Norway 2007 – Vøringfossen

Vøringfossen ist der meistbesuchte Wasserfall Norwegens. Die Fallhöhe beträgt 183 Meter. Die größte Freifallstrecke des Wassers beträgt 145 Meter. Der Wasserfall liegt am Westrand der Hardangervidda in Eidfjord unweit der Straße Nr. 7, die Oslo mit Bergen verbindet. Die Entfernung nach Oslo beträgt etwa 300 Kilometer, nach Bergen etwa 280 Kilometer.

Der kleine Fluss Bjoreia, der den Vøringfossen bildet, wird oberhalb des Wasserfalls im Tal Sysendalen durch den Damm Sysendamm gestaut und für die Stromproduktion verwendet. Die Flussmenge ist daher während des ganzen Jahres gegenüber der ursprünglichen Flussmenge eingeschränkt. Nicht zuletzt aus touristischen Gründen, wird im Sommer die Flussmenge auf zirka 12 m3 Wasser pro Sekunde erhöht. Das entspricht in etwa der natürlichen Durchflussmenge.

Erst ging es nach oben…

Blick nach unten

Vor einigen Stunden sind wir noch da ganz oben gewesen. Mike & Helga warten dort oben an der Aussichtsplattform, schnell zurück bevor es dunkel wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.