W638/2 – Reserverad nachrüsten

Vorgehensweise und benötigte Teile für das Nachrüsten einer Reserveradhalterung für eine 15″ Stahlfelge mit 195/70 er Bereifung bei einer V-Klasse W638/2. Materialkosten: ca. 100 EUR + Reserverad, Arbeitsaufwand: ca. 4-5 Std, je nachdem ob ein AHK vorhaben ist.

Benötigte Teile

1 x Reserverad 15″ Stahlfelge mit 195/70R15 Bereifung
1 x Haupthalter (A6384000739)
1 x Verbindungsschiene Re. (A6384001142)
1 x Verbindungsschiene Li. (A6384001242)
1 x Schraube (A6384030571)
1 x Schraube (A6384030471)
1 x Griff (A6388900172)
2 x Hutmutter (N001587008002)
2 x Abstandsrohr (A6389910340)
2 x Gummipuffer (A6389870239)
2 x Gummipuffer (A6389870139)
1 x Zwischenstück (A6384000044)
8 x Schrauben M8x16 (N304017008026)
1 x Halter (A6388980914) (Für Alufelgen ist 1 x Lager (A6384000235) statt des Halter notwendig)
1 x Bordwerkzeug: SW19 A6385810001 (Für Schraube A6384030471)

Der Heckstoßfänger muss demontiert werden

Falls eine Anhängerkupplung vorhanden ist (war hier der Fall) muss diese auch abmontiert werden.

Prüfen ob alle Teile vorhanden sind, es gibt nichts ärgerlicheres als eine Reparatur wegen fehlender Teile nicht beenden zu können 😉


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.